Phantastisches Theater – Sommerferienfreizeit 2021

 

Phantastisches Theater 2021

26. Juli bis 08. August 2021

Abenteuer Walderlebniszentrum Heidelsburg – PWV-Hütte

Clausen (66978) – Pfälzer Wald

– 

 

Was erwartet euch:

(Je nach Wetter, den offiziellen Auflagen durch die Behörden und euren Wünschen kann das Programm natürlich noch abweichen).

Unsere jungen Betreuer, die (fast) jeden Spaß mitmachen und alle Liverollenspieler sind, erklären euch erstmal, was euch beim Thema Liverollenspiel erwartet und was das mit „Theater“ zu tun hat.

Dabei könnt ihr euch nicht nur in verschiedenen Bereichen ausprobieren können (Schauspieltechniken, Rethorik, das Schreiben von Stücken, Special FX und Nähkurse für eigene Kostüme, Requisitenbaukurse und Kulissenbaukurse), sondern auch selbst verschiedene Formen von Theater erleben.

So sind neben vorbereiteten Liverollenspiele auch Dramagames, Criminal-Dinner und sogar ein Besuch in einem der nächstgelegenen großen Theater (Kaiserslautern oder Saarbrücken) angedacht.

Ziel ist es, dass ihr eure eigenen Stücke entwerfen und ausarbeiten. Diese könnt ihr in der zweiten Projektwoche in kleinen Gruppen ausprobieren.
Um dies wirklich umfassend anbieten zu können, planen wir Theater-Workshops in Verbindung mit der Erfahrung „Liverollenspiel“ umzusetzen.
Liverollenspiel ist dabei eine Art Spontantheater in Form einer Schnitzeljagd, oft mit einem phantastischen Plot wie im Kleinen Hobbit oder Harry Potter.

Dabei werden ihr eben nicht nur Teil eines Liverollenspiels sein, sondern dürfen auch schon selbst ein solches konzipieren und in Gruppen für die jeweiligen anderen Teilnehmer:innen umsetzen. Dazu müssen sie sich geeignete Plätze auf unserem Jugendzeltplatz oder dem umgebenden Wald aussuchen, dort Kulissen errichten, eine Geschichte darum schreiben, Requisiten und Kostüme vorbereiten, Rollen verteilen und einüben und letztlich die anderen Teilnehmer:innen das Stück erfahren lassen, die dann in den dargestellten Szenen interaktiv agieren können.

Der Schwerpunkt liegt anders, als bei allen herkömmlichen Liverollenspielen oder Freizeiten klar auf dem Thema Theater, was deutlich szenischer und eingeübter ist, als das sonst der Fall wäre.
Daher ergibt sich auch, dass das „Produkt“ oder der Höhepunkt eurer Arbeit ein eigenes Theater-Liverollenspiel sein wird, dass ihr dann in den Herbstferien durchführen werdet. Dort ist es so geplant, dass ihr euch schon vor der Freizeit im Herbst vernetzen und planen.

Hierbei stellen wir unsere volle digitale und professionelle Plattform (zoom, google-suit und trello) zur Verfügung. Auch hier werden ihr von unseren Ehrenamtlichen begleitet, die diese digitalen Medien schon lange als Grundlage der Netzwerkarbeit der bundesweit agierenden Waldritter nutzen.

Auf der Herbstfreizeit „Wir machen Theater“ habt ihr dann vier Tage Zeit, alles vorzubereiten und einzuüben, um dann die letzten drei Tage das geplante Liverollenspiel für unsere „Besucher“ durchzuführen.

Spiel und Spaß kommen natürlich auch nicht zu kurz.

 

 

Wer kann teilnehmen:

Teilnehmen können  Jugendliche im Alter von 10-18 Jahren.

 

Was solltet ihr beachten:

Schlafen werden wir in eigenen Zelten, denkt also bitte an Schlafsack und Isomatte/Feldbett.

Denkt bitte auch an festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung, die eventuell schmutzig werden darf und für den Notfall Kleidung zum Wechseln, da die Veranstaltung bei jedem Wetter stattfinden wird.

 

Teilnehmerbeitrag:

Die Kosten werden durch das Programm „Kultur macht stark – Jung, engagier, phantastiebegabt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung getragen.

Darin enthalten sind: Verpflegung, Unterkunft, Versicherung, Bastelmaterial und Betreuung.

Die Anzahl der Teilnehmerplätze ist auf Grund der Coronaaufagen streng auf 32 Teilnehmer begrenzt.

 

Anmeldung (bitte unbedingt BEIDE Schritte ausführen!)

  1. Onlineanmeldung zur leichteren Datenerfassung: hier klicken!
  2. Schriftliche Anmeldung per Post schicken: Phantastisches Theater 2021_Einladung und Anmeldung (.pdf) 

 

Unsere Träger und Kooperationspartner: